Über mich

Nach dem Studium der Humanmedizin an der FAU Erlangen mit Auslandsaufenthalten in Frankreich, Tansania, der Schweiz und den USA habe ich zunächst in der Klinik für Anästhesiologie an der Uniklinik Erlangen gearbeitet und dort 2003 die Facharztausbildung zur Fachärztin für Anästhesiologie abgeschlossen. Die Tätigkeit in den Operationssälen, als Notärztin und auf der Intensivstation hat mich dabei immer wieder an Grenzsituationen des menschlichen Erlebens herangeführt. Bei Krankheitsbildern, in denen sich körperliches und psychisches Leiden gegenseitig unterhalten, sehe ich heute einen Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit.

Ab 2006 habe ich mich ausschließlich der Psychotherapie gewidmet und als ärztliche Mitarbeiterin in der psychotherapeutisch – psychoanalytischen Praxis Dr. Hempfling in Lauf a.d.Pegnitz vielfältige therapeutische Erfahrungen sammeln können.

Seit 2009 bin ich als approbierte Psychotherapeutin in eigener Praxis in Erlangen tätig.

Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit ist die Behandlung von:

  • Depressionen
  • Ängsten
  • Somatisierungsstörungen, anhaltande Schmerzstörung
  • Anpassungs- und Belastungsstörungen
  • Essstörungen